Kategorien

Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde,

Der letzte Winter und die anschließenden starken Regenfälle haben viele Gärten in unserer Kolonie unter Wasser gesetzt. Die Folgeschäden kommen jetzt zu Tage…

 

  • Keine Kirschbaumblüten

  • Viele „ertrunkene“ und dadurch verfaulte Pflanzen

  • Noch immer mit Wasser vollgesogene Erde und damit kein Versickern

  • Wasserschäden in der Laube

 

Was können wir tun, damit wir nicht öfters diese Probleme bekommen?

 

Wer kann uns finanziell bei der Abhilfe unterstützen – auch bei höherer Gewalt? Ist die Stadt Hannover als Verpächter zuständig?

 

Wir wollen einen Brandbrief an den Bezirksverband aufsetzen um unsere Ängste und Fragen darzulegen und bitten Euch um Eure Unterstützung.

 

Bittet meldet Euch bei:

Ada Kuckuck (Asternweg 200)

Andrea Seifert (Blütenweg 203)

 

Oder per E-Mail:

fotografie@andreaseifert.de

Euer Vorstand

Tags:

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert